vente-privee startet in den USA

Der französische Shopping-Club vente-privee hat jetzt seinen Shop auch in den USA geöffnet. Das Design von vente-privee gleicht dem der französischen Seite, die Marke und das Shopping Event steht im Vordergrund. Der amerikanische Ableger von vente-privee ist eine zusammenarbeit mit American Express, die auch einen großteil der Kunden bringen sollen.
vente-privee USA

Interessant wird es dann beim Verkauf der Artikel: So hat sich vente-privee dem amerikanischen Markt angepasst und die Artikel beim Hersteller eben nicht nur optioniert sondern sofort auf Lager und bietet so auch den sofortigen Versand an. Und auch der gleichzeitige Einkauf aus den verschiedenen Aktionen ist in Europa möglich.
vente-privee shopping-club

Beides Funktionen die es bei vente-privee in Europa so nch nicht gibt. Sie zeigen aber das vente-privee das Shopping-Club Event eben auch noch für den Nutzer mit einem schnellerem Versand und gleichzeitigen Einkauf noch deutlich komfortabler gestalten kann, wenn die Konkurrenz denn groß genug ist.

Weitere Artikel:
Mobile einkaufen bei vente-privee
Neues Design bei brands4friends

1 Trackback / Pingback

  1. Gilt verschickt auch nach Deutschland | Mail-Men

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*