Globetrotter übernimmt Woick

Übernahme in der Outdoor Welt. Der Hamburger Händler Globetrotter will seine Position in Baden Würtenberg stärken und übernimmt dazu die Bernd Woick GmbH aus Stuttgart. Direkte Shops der Marken, verstärke Konkurrenz im Internethandel und das nahende Rentenalter waren die Ausschlaggebenden Gründe für den Verkauf an Globetrotter. Im Geschäftsjahr 2013 erzielte Woick einen Bruttoumsatz von insgesamt 12,5 Mill. Euro. Also knapp 5% von Globetrotter. Über den Kaufpreis und die Integration von Woick ind ie Globetrotter Markenwelt ist noch nichts bekannt.
globetrotter
Mit Übernommen werden dabei die Woick Standorte in Stuttgart, Filderstadt und Ulm. Und natürlich auch der Woick Online Shop. Dazu kommen noch die Markenshops von Fjällräven und Icebreaker. Eben genau jenen Marken also, die gerade 20 % von Globetrotter übernommen haben. Und deren starke Expansion die Entscheidung über den Verkauf an Globetrotter mit geprägt haben.

Der Vertrieb von technischer Fernreiseausrüstung soll weitergehen und in Zukunft auch auf Globetrotter erweitert werden. Für die Dachzelte und Fahrzeugausrüstung wird Bernd Woick dann selbst die Leitung übernehmen. Mehr Informationen zu der geplanten Zusammenarbeit zwischen Woick und Globetrotter gibt es auch hier.

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.