Saturn verkauft jetzt auch das kindle

Die amazon Kindle Serie wird jetzt auch in über 300 Märkten der Media Saturn Gruppe verkauft. Damit sind nicht alle Märkte dabei aber sicherlich die wichtigsten. Dabei ist es schon überraschend das sich jetzt der Media Markt und Saturn mit dem verkauf des ebook Readers und Tablet PCs mit angeschlossenem amazon Ökosystem jetzt quasi selbst Konkurrenz machen. Denn wer schon das Kindle HD Fire sein eigen nennt, der wird sicherlich nicht mehr bei Saturn sich Onlone aktuelle Musik oder Filme herunterladen. Das geht beim Kindle einfacher.

amazon kindle saturn

Für die Kunden ist der stationäre Shop sicherlich ein vorteil, können die Geräte doch jetzt auch einmal „angefasst“ werden und sind im zweifel sofort lieferbar; also ideal als Last Minute Weihnachtsgeschenke. Ich bin gespannt ob die Saturn oder Media Markt Märkte ähnlich wie amazon die Bestseller mitteilen. Für amazon ist es nach der Kooperation mit dem Apple Händler Gravis die zweite stationäre Partnerschaft in Deutschland.

Wie reagieren die Buchhädler auf das Kindle?

Die ebenfalls mit der Digitalisierung kämpfenden Buchhändler wie Weltbild, Hugendubel oder Thalia haben sich einem eigenen ebook reader verschrieben um gegenber amazon Marktanteile halten zu können. So eine Strategie wäre sicherlich auch für die Media Saturn Gruppe interessant, die mit ihrer Marktmacht sicherlich auch ein Tablet in Deutschland erfolgreich machen könnten. Aber dafür müsste natürlich auch das dahinter stehende Ökosystem, angefangen beim Online Shop bereitstehen.

Weitere Artikel:
Friends&Family bei amazon
Jetzt auch Software und Spiele bei amazon runterladen
Media Markt will über Automaten verkaufen

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.