mirapodo wird myToys Tochter

mirapodo, das Schuh Startup der Otto Gruppe wechselt innerhalb des Otto Konzerns vom Baur Versand unter das Dach von myToys. Das ist insofern interessant, da Baur durch den Online Shop von I’m Walking eine entsprechende Kompetenz im Schuh Bereich aufgebaut hat. Diese war aber offensichtlich nicht ausreichend, um Online gegen Zalando dagegen zuhalten.
Jetzt soll also durch den Umzug von mirapodo innerhalb Berlins unter das Dach zu myToys alles besser werden. Synergien sollen vor allem bei der gemeinsamen IT, dem Einkauf sowie der Logistik entstehen. Die Zusammenlegung der Logistik bei myToys deutet dann auch heute schon auf ein gemeinsamen Shop inkl. einem übergreifenden Warenkorb hin. Sonst würde der Umzug der Logistik aus dem Baur Versandzentrum nach Berlin auch wenig Sinn machen. Aber zunächst würde der die Lagerräumung mit Rabatten von bis zu 80% von mirapodo gefeiert.
mirapodo-lagerraeumung

Während die Konkurrenz um Zalando das Sortiment immer weiter ausgebaut hat und weiter ausbaut, hat miradopo es langsamer angehen lassen und beispielsweise Accessoires erst im Dezember 2012 mit ins Sortiment aufgenommen. Auch Eigenmarken (auch die aus dem Otto Konzern) fehlen bei mirapodo noch völlig im Sortiment. Aber das könnte sich jetzt mit der myToys Zusammenarbeit in Zukunft ja ändern. Schade das es wieder kein OTTO Start-Up geschafft hat alleine „groß“ zu werden.

Weitere Artikel:
Größenpass für Schuhe von mirapodp
Bei Zalando mit dem iphone einkaufen
Van Graaf ist Online

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.