amazon startet Prime Photos in Deutschland

amazon erweitert mal wieder seine Prime Services in Deutschland. Ab sofort können die Prime Mitglieder den amazon Cloud Service für Photos mit unbegrenzten Speicherplatz kostenlos Nutzen. Ohne Prime Mitgliedschaft ist der Service bis 5GB kostenlos, 20 GB kosten 8 EUR pro Jahr und 50 GB 20 EUR pro Jahr.

amazon-cloud-speicher
Wie bei anderen Cloud Diensten (Dropbox) können die Kunden von unterschiedlichen Geräten auf die in der amazon Cloud liegenden Bilder zugreifen.

Wichtig zu wissen:

Nach dem kündigen von amazon Prime wird der für die Photos verbrauchte Speicherplatz gegen das freie Kontingent verrechnet. Man muss also gegebenfalls bei ein Paket für die amazon Cloud Services kaufen um die Bilder weiter zu nutzen. Oder man zieht nach der Kndigung zu einem anderen Anbieter um.

Das amazon Prime Ökosystem

amazon erweitert sein Prime Ökosystem stetig. Das ist aus meiner Sicht auch nötig nachdem im Februar die Gebühr für Prime von 29 EUR auf 49 EUR pro Jahr angehoben wurde. Die neuen Services wir mp3 und video streaming oder jetzt Prime Photos passen sehr gut in die Hardware ambitionen mit dem Fire Phone oder dem Fire Tablet. Für Kunden die die Services nicht nutzen müssen sich sehr gut überlegen ob amazon Prime in der aktuellen Form noch einen Sinn ergibt.

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.